Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Login

Losungen

Tageslosung von Samstag, 20. April 2019
Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR ist einer.
Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.

Die evangelische Kirchengemeinde Roth begeht die Tage in der Karwoche bis Ostern mit nachdenklichen und feierlichen Gottesdiensten. Die Kinderbibeltage unter Leitung von Dekanatsjugendreferentin Tanja Reidelbach beginnen am Mittwoch 17. April mit dem Thema „Mama Mia Jeremia“. Sie enden am Gründonnerstag mit einem gemeinsamen Familienabendmahl. Um 20 Uhr lädt Pfarrer Joachim Klenk unter dem Thema „Erinnerungen“ zu einem ruhigen Abendgottesdienst mit Abendmahl ein.

Am Karfreitag schweigen in Roth traditionell die Orgel und die Glocken. Die Karfreitagsgottesdienste mit Abendmahl beginnen um 9.30 Uhr in Pfaffenhofen mit Pfarrer Eberhard Hadem, in Bernlohe mit Vikarin Johanna Bogenreuther und um 10 Uhr in der Stadtkirche mit Pfarrerin Elisabeth Düfel. Um 15 Uhr ist in der Kreuzkirche die Andacht zur Sterbestunde Jesu. Gelesen wird die Leidensgeschichte Jesu, unterbrochen von Liedern und Flötenmusik mit Pfarrerin Elisabeth Düfel, Renate Struntz-Eberlein und Hanna Struntz.

(Foto: Gehörlosengemeinde Nürnberg)

Am Ostermorgen um 5.30 Uhr beginnt die Feier der Auferstehung Jesu in der Stadtkirche mit Tauferinnerung und Abendmahl, gestaltet von Pfarrerin Elisabeth Düfel & Team, Evi Schreiter (Orgel) und Elisabeth Fanesi (Flöte). Anschließend wird zum Osterfrühstück im FiS eingeladen.

Um 7.30 Uhr lädt Pfarrer Joachim Klenk zur Auferstehungsfeier auf dem Friedhof an der Kreuzkirche ein. „Christus ist auferstanden – Leben für uns“ wird gemeinsam mit dem Kiliansdorfer Posaunenchor gefeiert und das Osterevangelium mit Orgelklängen (Evi Schreiter) gesungen und das Osterevangelium gelesen.

Festgottesdienste werden gefeiert um 9.30 Uhr in Pfaffenhofen (Pfarrer Eberhard Hadem mit Posaunenchor, gleichzeitig Kindergottesdienst mit Osterfrühstück) sowie in Bernlohe (Pfarrerin Elisabeth Düfel) und um 10.00 Uhr in der Stadtkirche mit Pfarrer Joachim Klenk „Warum weinst du, Maria Magdalena“ mit Evi Schreiter (Orgel) und Johanna Klenk (Gesang). Der traditionell gemeinsame ökumenische Gottesdienst  „Eine starke Vision“ von evangelischen und katholischen Christen findet am Ostermontag um 10 .00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche statt, begleitet vom Rother Posaunenchor. Gastprediger ist Pfarrer Christian Konecny von der katholischen Kirchengemeinde, Pfarrer Joachim Klenk wird die Liturgie gestalten.