Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Login

Losungen

Tageslosung von Mittwoch, 12. Dezember 2018
Siehe, auch jetzt noch ist mein Zeuge im Himmel, und mein Fürsprecher ist in der Höhe.
Paulus schreibt: Bei meinem ersten Verhör stand mir niemand bei, sondern sie verließen mich alle. Es sei ihnen nicht zugerechnet. Der Herr aber stand mir bei und stärkte mich.

Nach 41 Jahren im Dienst als Kantor geht Kantor Klaus Wedel in den verdienten Ruhestand. Sein letztes Konzert in der Funktion als Kantor in Roth hat er am 21. Oktober in der Rother Stadtkirche gegeben. Als junger Kantor hatte der spätere Kirchenmusikdirektor seinen Dienst in Roth begonnen. Die Kantorei, der Posaunenchor, später der Kammerchor und weitere musikalische Akzente konnte er setzen. Immer wieder hatte Kantor Wedel mit besonderen Konzerten aufmerksam gemacht. Der Mut, mit „Ein deutsches Requiem“ und dem „Lobgesang“ zwei sehr anspruchsvolle Werke am 21. Oktober zum Abschluss seines Wirkens aufzuführen, verdient Anerkennung. Die Verantwortlichen der Kirchengemeinde danken KMD Klaus Wedel für sein langjähriges Wirken und wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt Gottes Segen.

Elias op. 70 (MWV A 25) ist ein Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy über die Geschichte des biblischen Propheten Elias. Nachdem der Stoff Mendelssohn zehn Jahre beschäftigt hatte, wurde das Werk am 26. August 1846 beim Birmingham Triennial Music Festival in Birmingham uraufgeführt. Es zählt bis heute zu den bekanntesten Werken des Komponisten. Das Oratorium wird am 01. April 2017 um 17:00 Uhr in der Rother Stadtkirche aufgeführt.

Mitwirkende

Silke Herold-Mändl - Sopran
Karin Steer - Alt
Andreas Kalmbach - Tenor
Markus Simon - Bass
Kammerchor Roth
Projektchor Elias
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Leitung: Kirchenmusikdirektor Klaus Wedel

Eintritt: Erwachsene 20 (Vorverkauf 18), Schüler und Studenten 10 (Vorverkauf 9)

Vorverkauf: Buchhandlung Feuerlein

Am Sonntag, 22.03.2015 um 17 Uhr wird der Kammerchor aus Anlass seines Jubiläums ein besonderes Konzert in der evangelischen Stadtkirche zu Roth geben. Vier- bis achtstimmige Motetten von Gottfried August Homilius, Felix Mendelsohn Bartholdy, Anton Bruckner, Ernst Pepping und Heinrich Kaminsky werden zu hören sein. Begleitet wird der Chor an der Orgel von KMD Wolfgang Wedel aus Berlin.

Gönnen Sie sich einen besonderen Abend mit dem Rother Kammerchor unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Klaus Wedel. Im Anschluss wird zu einem Empfang im Gemeindehaus eingeladen.
Team Öffentlichkeitsarbeit