Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Login

Losungen

Tageslosung von Mittwoch, 11. Dezember 2019
Noah fand Gnade vor dem HERRN.
Wie ihr nun angenommen habt den Herrn Christus Jesus, so lebt auch in ihm, verwurzelt und gegründet in ihm und fest im Glauben.

Ein Film, der Ehrenamtspreis der Landeskirche, Applaus. In Cham wurde am vergangenen Wochenende das Projekt „Inklusissimo“ ausgezeichnet, das in Roth entstanden ist. Rückblick: Im Frühjahr 2013 starteten Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde gemeinsam mit Pfarrer Joachim Klenk und Dr. Paul-Gerhardt Rösch, um die ersten Denkräume für konkrete Inklusion in Kirchengemeinden des Dekanats zu schaffen. Zuerst Denken, dann handeln. Die Grundlage waren biblische Geschichten, die zu neuem Aufbruch ermutigen. Das Ziel sollte sein, dass möglichst viele Menschen „teilhaben“ können. Denn genau das bedeutet der Begriff „Inklusion“, aus der Perspektive Betroffener.

Weiterlesen: Inklusissimo erhält Ehrenamtspreis der Landeskirche

Der Kirchenvorstand der evang.-luth. Kirchengemeinde Roth trifft sich zu seiner Dezembersitzung amM ittwoch, den 11. Dezember von 19.00 – 22 Uhr im Saal des Alten Rathaus.

Im nichtöffentlichen Teil bis ca. 20.15 Uhr werden Personalia behandelt und diesmal der Haushalt von ca 2,5 Mio für 2020 in 2. Lesung diskutiert und voraussichtlich beschlossen. Im öffentlichen Teil ab 20.30 Uhr berichten die Ausschüsse. Weiterhin werden Fragen der Baumpflege, Orgelpflege, Homepage, Seniorenarbeit, Gemeindefest 2021, Übertragungsanlage für Gottesdienste und Anträge behandelt. Die Kirchenvorstandssitzungen werden immer pünktlich um 22 Uhr mit einem Abendsegen beendet.

Herzliche Einladung

Pfr Joachim Klenk, Vorsitzender des Kirchenvorstandes

Das Rother Stadtorchester wird am Wochenende in der ev. Stadtkirche zwei Weihnachtskonzerte in der Adventszeit geben. Unter dem Motto „Engel & Engel auf Erden“ werden traditionelle und moderne Melodien die Stadtkirche mit ihrem besonderen Klangraum und Atmosphäre erfüllen, beide Male in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde. Am Samstagabend 7. Dezember um 19.30 Uhr werden Johanna und Joachim Klenk moderieren. Am Sonntag 8. Dezember wird um 17.00 Uhr die Seniorenbeauftragte und Kirchenvorsteherin Brigitte Reinard moderieren. Beide Konzerte können Sie bei freiem Eintritt genießen, Spenden sind willkommen.

Pfr Joachim Klenk & Stadtkapellmeister Walter Greschl    

Mit dem neuen Jahr 2020 wird die evangelische Kirchengemeinde Roth ihre neue pädagogische Mitarbeiterin Frau Christina Seelmann begrüßen. Sie wird Diakon Michl Martin nachfolgen, der im September verabschiedet wurde. Der Kirchenvorstand und die Jugendkirchenleitung haben sie gemeinsam ausgewählt. Die Oberfränkin Christina Seelmann ist in unserer Landeskirche in der Jugend aufgewachsen und hat das Studium der Sozialpädagogik absolviert. Im Sommer 2020 wird sie ihr Aufbaustudium der Diakonik abschließen. Deshalb wird sie bis Ende Juni zunächst 30 Wochenstunden arbeiten und ab Juli 2020 Vollzeit. Wir freuen uns auf eine engagierte, junge Gemeindepädagogin, die vor allem für den Jugendbereich und die Schnittmengen von und zum Jugendbereich zuständig sein wird.
Pfarrer Joachim Klenk

Der Gospelchor Siyahamba der evang. Kirchengemeinde Roth lädt ein zum weihnachtlichen Konzert am 15.12.2019 um 17.00 Uhr in die Stadtkirche Roth.

Eine vergrößerte Darstellung des Plakats erhalten Sie mit Klick auf das Bild.

Lebendiger Adventskalender 2019 in Roth und den umliegenden Dörfern

So, 01.12. 1. Advent,  Eröffnung im FAMILIENGOTTESDIENST Stadtkirche 10.00 Uhr
  1. Advent, Lieder singen mit Kantorin Kim Stadtkirche 18.20 Uhr
Mo, 02.12. Gemeindehaus Pfaffenhofen Heidenbergstr. 13 18.20 Uhr
Di, 03.12. Familie Flock, Hofstetten 18 18.20 Uhr
Mi, 04.12. Pfrin Düfel und Familie Zur Lippe, Marie-Curie- Str. 1 18.20 Uhr
Do, 05.12. Augustinum, Am Stadtpark  1 18.20 Uhr
Fr, 06.12. FRIEDENSGEBET  Stadtkirche 18.00 Uhr
Sa, 07.12. Familie Hauske/Stang, Bernlohe, Edelweißstraße 10   18.20 Uhr
So, 08.12. Feuerwehr Belmbrach, Feuerwehrhaus 18.20 Uhr
Mo, 09.12. Ev. Jugend, Held Gemeindehaus Mühlgasse 6 18.20 Uhr
Di, 10.12. Stubenmusik Bernlohe, Dorfkirche, Rosenstr. 24 18.20 Uhr
Mi, 11.12. Mephisto,  Kugelbühlplatz Roth 18.20 Uhr
Do, 12.12. Familie Beran,  Brentwoodstr. 31 18.20 Uhr
Fr. 13.12. FRIEDENSGEBET  Stadtkirche 18.00 Uhr
Sa, 14.12. Familie Schaffer, Richthofenstr. 7 18.20 Uhr
So., 15.12. GOSPELCHORKONZERT Stadtkirche 17.00 Uhr
Mo, 16.12. Familie Gußner, Oberheckenhofen 13  18.20 Uhr
Di, 17.12. Familie Stahl, Kneippstr.26 18.20 Uhr
Mi, 18.12. Asylcafé, Sieh-dich-für-Weg 14 18.20 Uhr
Do, 19.12. Blaues Kreuz, Allersberger Str. 11 18.20 Uhr
Fr. 20.12. FRIEDENSGEBET, Stadtkirche, danach Beisammensein im FiS 18.00 Uhr
Sa, 21.12. WALDWEIHNACHT, Pavillion im Stadtpark 17.00 Uhr
So, 22.12. KANTATENGOTTESDIENST „Jauchzet, frohlocket“ Stadtkirche 10.00 Uhr
Di, 24.12. Weihnachtsgottesdienste  

Die evangelische Kirchengemeinden Roth & Pfaffenhofen beginnen die Adventszeit mit festlichen Gottesdiensten. Einem Predigtgottesdienst um 8 Uhr in der Kreuzkirche. Einer Reise nach „Engel-Land zu Barbaras Zweigen“ in einem familienfreundlichen Gottesdienst in der Stadtkirche um 10 Uhr. In Bernlohe um 10.30 Uhr mit einem traditionellen Gottesdienst und ebenfalls um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in Pfaffenhofen. Im Anschluss wird zum „traditionellen Eintopfessen“ zugunsten von Brot für die Welt eingeladen. Außerdem wird am Samstag 30. November um 18 Uhr in Kooperation mit der Tourismuszentrale zu einer „Führung zu Engeln“ und am Sonntag zum Adventsliedersingen um 18.20 Uhr in die Stadtkirche eingeladen. Der 1. Advent ist zugleich der Startschuss von „Der andere Advent“ in Häusern und Einrichtungen von Roth und Umgebung.

Seit 1. September 2019 hat die Kinderkrippe „Weiße Taube“ für 12 Kinder im Alter von 1-3 Jahren geöffnet. Sie ist unsere „jüngste“ pädagogische Einrichtung. Träger ist die evangelische Kirchengemeinde Roth, die im Auftrag von Landratsamt und Kommune die Kinderkrippe betreibt. Die „Weiße Taube“ ist eine sog. Outstanding-Krippe, d.h. ausgelagert. Dazu hat die Kirchengemeinde Räume ihres sozial-diakonischen Gemeindezentrum in der Mühlgasse 6 zur Verfügung gestellt und gemeinsam mit der Kommune umgebaut. Denn der Bau der neuen Kinderkrippe, angegliedert an unseren Kindergarten „Arche Noah“ in der Sigmund-Freud-Straße, benötigt noch gut 1 ½ Jahre.
Herzliche Einladung zur feierlichen Einweihungsfeier am Donnerstag, den 28. November um 15.15 Uhr in der Mühlgasse 6 mit der Kripprenleitung vor Ort, Saskia Weinstein & ihrem Team, Pfarrer Joachim Klenk, Bürgermeister Ralph Edelhäuser und anderen Ehrengästen wie Firmenvertretern, Eltern und Förderern. Die Feierstunde wird natürlich auch für die Kinder mit Musik, Überraschungen und Leckereien ein besonderes Erlebnis sein.

Im Rahmen der Themenwochen „Engel“ vom 29. November bis 18. Dezember 2019 findet am Samstag, 30. November ein Gang zu den Rother Kirchen mit Lesung statt. Der Start ist um 16.30 Uhr mit einer Führung und kurzem Orgelspiel in der katholischen Kirche (Treffpunkt vor dem Kircheneingang), es folgt eine amüsante, aber auch sinnige Geschichte in der Bücherei, gelesen von Susanne Höcker, der Leiterin der Stadtbücherei. Gegen 18.00 Uhr beginnt die Führung in der evangelischen Stadtkirche zum Thema „Engel in der Stadtkirche“ mit Pfarrerin Düfel und Pfarrer Hadem. Begleitet wird die Gruppe von einer Gästeführerin der Stadt Roth, die auch zwischen den einzelnen Stationen Interessantes über die Stadtgeschichte zu erzählen weiß. Weitere Fragen zu der Führung beantwortet die Tourist-Information im Schloss Ratibor unter Tel. 09171 848-513 gerne.