Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Login

Losungen

Tageslosung von Freitag, 14. Dezember 2018
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des HERRN!
Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk und hat uns aufgerichtet ein Horn des Heils.

Die Würfel sind gefallen. Insgesamt 1.484 Wählerinnen und Wähler haben am 21.10.2018 mit ihren Stimmen die Zusammensetzung des Kirchenvorstands der evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Roth für die kommenden 6 Jahre bestimmt.

Dem neuen Kirchenvorstand, der sich aus 9 gewählten und 3 berufenen Kandidaten zusammensetzt, gehören folgende Damen und Herren an (in alphabetischer Reihenfolge):

Helmut Deinlein
Barbara Düll
Christine Kohler
Paul Krauß
Pooria Pooladvand
Christina Porlein
Brigitte Reinard
Dr. Paul Rösch
Karl Schwarz
Gerhard Stahl
Albert Struntz
Barbara Zehnder 

Dem neuen Kirchenvorstand gehören kraft Amtes auch die Pfarrer der Rother Gemeinde an.

Im Jahr 2018 werden in der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern wieder Wahlen der Leitungsgremien in den 1600 Kirchengemeinden durchgeführt, die sogenannten Kirchenvorstandswahlen. Termin: Sonntag 21. Oktober. Informationen erhalten Sie über www.kirchenvorstand-bayern.de. Die Kirchengemeinde Roth möchte diese Wahlen im Vorfeld und in der Durchführung „kreativ“ gestalten. Verschiedene Aktionen werden das Gemeindeleben bereichern. In der Woche vor den Kirchenvorstandswahlen wird der Platz rund um die Stadtkirche „augen-fällig“ gestaltet. Jugendliche dürfen bereits am Samstagabend 20. Oktober im „offenen Held“ wählen. Am Wahltag wird ein Festgottesdienst, ein vom Kirchenvorstand gewünschtes Konzert der Kantorei/Kammerchores und ein mobiles Wahllokal für die Seniorenheime den Tag bereichern. Damit alles seine Ordnung hat, die Kandidatenlisten korrekt sind und Transparenz herrscht, hat der Kirchenvorstand dem Kirchengesetz folgend den sogenannten „Vertrauensausschuss“ gewählt. Ihm gehören Mitglieder des Kirchenvorstandes und Nicht-Mitglieder an: Elisabeth Bieber, Stefanie Graff, Robert Zwingel, Helmuth Deinlein, Christine Kohler, Pfarrerin Elisabeth Düfel, Vertrauensfrau Barbara Zehnder, Pfarrer Joachim Klenk.