Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Fünfzehn nach Elf 2022

Nach dem Erfolg im letzten Jahr veranstalten wir auch heuer die Reihe "Fünfzehn nach elf", bei der Sie von Mitte Mai bis Ende Juni an fünf Samstagen jeweils von 11:15 bis 11:45 Uhr ein 30-minütiges Orgelkonzert genießen können. Hervorragende Organistinnen und Organisten  aus verschiedenen Regionen Deutschlands präsentieren ausgesuchte Orgelwerke auf unserer Orgel in der Stadtkirche. Eine geschenkte Zeit, um zur Ruhe zu kommen, durchzuatmen, aufzutanken, die Seele baumeln zu lassen, Gott in der Stadtkirche zu spüren. Wir laden Sie gerne ein. Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit vom Alltag, wir laden herzlich dazu ein.

Seonghyang Kim, Dekanatskantorin

Informationen bei:
Dekanatskantorin Seonghyang Kim
Kirchplatz 3                              91154 Roth
Tel. 09171/829386
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Am Karfreitag, 15.04.2022 bietet die evangelische Kirchengemeinde zwei musikalische Gottesdienste an.

Im Gottesdienst um 10 Uhr in der Stadtkirche wird die Passionskantate ,,Dank für Golgatha‘‘ von Klaus Heizmann erklingen. 
Das Sterben Jesu auf Golgatha und seine Auferstehung haben die Welt verändert. 
Mitwirkende:

  • Der.Neue.Chor
  • Sprecherin: Leonie Engl
  • Bariton: Friedhelm Berger
  • Klavier: Kyungwon Park
  • Liturgie und Predigt: Pfarrer Joachim Klenk
  • Musikalische Leitung und Orgel: Seonghyang Kim

 

Die Andacht zur Sterbestunde Christi um 15 Uhr in der Kreuzkirche wird ebenfalls musikalisch umrahmt.

  • Cello: Rainer Bartke
  • Musikalische Leitung: Seonghyang Kim
  • Liturgie und Predigt: Pfarrerin Elisabeth Düfel

Sonntag, 31. Oktober 17 Uhr in der Stadtkirche Roth

Zwei seltene Instrumente stehen neben vier Musikern im Mittelpunkt des Konzerts: Das Bibelregal, eine tragbare Kleinorgel, die nur mit Zungenpfeifen bestückt ist, und die wie eine Bibel aussieht, sowie ein kleines Hand-Glockenspiel werden zu hören sein. Sie findet ihren Platz neben der großen Kirchenorgel, dem Spinett, den Barockposaunen, dem Klavier, der Viola und den menschlichen Stimmen beim Konzert zum Reformationstag.

Mitwirkende:
Angela Rudolf: Sopran
Christina Polte: Sopran, Klavier
Peter Krüger: Barockposaunen, Viola
Seonghyang Kim: Orgel, Bibelregal, Spinett, Hand-Bell

Eintritt frei - Spenden erbeten

Hand-Bell

Bibelregal

Am Samstag, 25. September um 11.15 Uhr bis 11.45 Uhr veranstaltet die Evang. Kirchengemeinde Roth zum ersten Mal ein Orgelkonzert für Kinder und Jugendliche.
Die Orgel steht im Mittelpunkt bei diesem musikalischen Märchenkonzert. Kinder erleben die Orgel in allen Klangfarben. Die Geschichte erzählt von einer Kirsche, die auf keinen Fall im Einweckglas landen will. Hauptpersonen sind der Mond und die Wolke Marie-Claire, mit denen die Kirschin Elfriede ihre Abendteuer erlebt. Die Geschichte ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und für alle, die noch Kinder geblieben sind. Nach einer Geschichte von Gerhard Engelsberger, bearbeitet von Eva-Maris Schneider. Musik: Christiane Michel-Ostertun.

Orgel: Seonghyang Kim, Erzählerin: Christina Polte

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Abweichend von den Angaben im Gemeindebrief beginnt das Konzert bereits um 11:15 Uhr, weil nachmittags eine Trauung stattfindet.