Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Losungen

Tageslosung von Mittwoch, 30. September 2020
Ich glaube, auch wenn ich sage: Ich werde sehr geplagt.
Selig ist, wer Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn lieb haben.

Liebe Kinder und Familien,
eigentlich wollten wir uns in der Woche vor Ostern ja zu den Kinderbibeltagen und zum Familiengottesdienst am Gründonnerstag treffen. Das geht leider in diesem Jahr nicht, aber wir können trotzdem etwas gemeinsam machen. Ähnlich wie bei den Kinderbibeltagen oder den Familiengottesdiensten wollen wir gemeinsam einer biblischen Geschichte lauschen und im Anschluss daran etwas kreatives passend zu dieser Geschichte gestalten!
Wie das funktioniert? Ganz einfach, ruft zunächst die Datei, die ihr über diesen Link erreicht, auf (oder lasst das eure Eltern machen). Dann könnt ihr euch die Geschichten und die Bastelvorlagen ausdrucken und schon kann es losgehen.
Sieben Geschichten für die sieben Tage vor und an Ostern.
Viel Spaß bei unserem Osterweg der ganz besonderen Art Wünscht euch
Tanja Reidelbach und das Team der Kinderkirche

Eine Gruppe von Studierenden der Evangelischen Hochschule Nürnberg veranstaltet in Kooperation mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Roth am 29. August 2019 einen Projekttag unter dem Titel „Escape church - Entdecke das Geheimnis“. Nach dem Vorbild der Escape Rooms soll die Rother Stadtkirche ganz neu entdeckt werden. Weitere Informationen dazu sowie einen Flyer mit einem Anmeldeformular finden Sie / findet ihr bei Klick auf das nebenstehende Logo oder unter diesem Link!

Nachtcafé in der HELDenzeit

Der Themenabend am letzten Wochenende verzauberte unsere Jugendräume mit Kerzenschein, Tischdecken und edlen Getränken. Die Jugendlichen kamen in Abendgarderobe, im Abendkleid oder mit Anzug und Fliege. Mit Jazzmusik und bester Stimmung verbrachten wir einen besonderen Abend.

Der nächste Themenabend steht auch schon fest, wir veranstalten im März einen Kleinkunstabend.

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht. Hebräer 11,1

 Für das Team HELDenzeit, dem Treffpunkt der Evang. Jugendkirche, ging es am letzten Wochenende traditionell in die Fränkische Schweiz. Unsere Hütte lag oberhalb von Thuisbrunn.

Im festen Bewusstsein, Gott an der Seite zu haben und mit Gewissheit, immer getragen zu werden, verbrachten wir ein Wochenende mit Gesprächen, Andacht und Austausch. Es ist spannend, mit jungen Leuten unterwegs zu sein, denn was sie erzählen, welche Pläne sie haben und wie sie ihren Glauben im Alltag gestalten, gilt es zu stärken und zu bewahren. Auf der Rüstzeit hatten wir wertvolle Zeit füreinander, zusammen in einer Gemeinschaft.

Diakon Martin

Jugend Urlaub in Italien / Ravenna

Strand und Mee(h)r vom 02. - 11.06.2017

Wir machen uns auf nach Italien! Unsere Zelte schlagen wir an der Adriaküste auf. Am Campingplatz Lido di Spina, der mit Sonne, Strand und Meer ein abwechslungsreiches Programm bietet.

Wir geben noch das Beste aus Geländespielen, kulinarischem Kochvergnügen, einem Dinner Abend  sowie ausreichend Zeit zum Faulenzen, Lachen und Genießen dazu. Auch die neu angelegte Poollandschaft bietet Spaß pur.

Mit einem Tagesausflug machen wir unsere Reise perfekt.

Camp 1 : 13 - 16 Jahre / Unterbringung in Zelten / 295.- Euro

Camp 2: 16 - 21 Jahre / Unterbringung in Bungalows / 355.- Euro

Leitung : Michael Martin & Team

Ort : Lido de Spina / Italien

ONLINEANMELDUNG für 13 - 16 Jahre bitte hier klicken !

ONLINEANMELDUNG für 16 - 21 Jahre bitte hier klicken !

 

 

 

Die Rüstzeit der Jugendkirche findet jedes Jahr im Herbst statt. Wir wollen uns in einem freizeitlichen Kontext, unseren Erfahrungen aus dem Kirchenjahr stellen. Dazu haben wir uns im November auf eine Hütte in der Fränkischen Schweiz zurück gezogen. In vertiefenden Gesprächen und Reflexionseinheiten machten wir uns bereit für das Reformationsjubiläum 2017.

Bei dem traditionellen Samstagsausflug besichtigten wir die Tropfsteinhöhle in Pottenstein.

"Ludda" Nacht 2016

Mit Martin Luther durch die Nacht. Mit über 25 Jugendlichen verbrachten wir den Vorabend der Reformation im Gemeindehaus.

Mit einem Quiz starteten wir in die Welt von damals und an einer Holztafel konnten einige Thesen ins heutige übersetzt werden. Beim Pizza backen und Kicker spielen verging der Abend viel zu schnell - wir freuen uns schon auf eine Wiederholung.

Michl Martin & Team

39 Konfis der Sprengel I und II verbrachten mit 19 Mitarbeitenden ein gelungenes Wochenende zum Thema „Taufe“ im CVJM-Freizeitzentrum Münchsteinach. Unter den Mitarbeitenden waren 11 neue Jungmitarbeitende, die aus dem letzten Konfijahrgang gewonnen werden konnten. Gemeinsam wurden Kennenlernabende gestaltet, Workshops zum Thema „Taufe“ miteinander erlebt und Nachtgedanken samt einem Werkstatt-Gottesdienst gefeiert. Miteinander vom Glauben erfahren, Glauben erleben und gestalten, darum geht es auf Konfirmandenfreizeiten. Wichtig ist uns, dass alle Konfirmanden dabei ihren Platz finden können und erhalten. Respekt, Vertrauen und Achtsamkeit sind deshalb unsere grundlegenden Regeln. Wir freuen uns auf unsere Konfirmanden, die bereits beim Gemeindefest aktiv sein werden. Die Konfirmanden von Sprengel 3 werden auch bald auf Freizeit in die Nähe von Regensburg fahren.
Team Redaktion